Unsere Frucht des Monats Juli, sind belgische Tomaten der absoluten Extraklasse. Tomaten aus Belgien? Ja, und was für Tomaten aus Belgien! Diese Tomaten hinterlassen in 3-facher Hinsicht einen Wow-Effekt. Da wäre als erstes die Farbe der Tomaten. Tief ausgefärbt reicht das Farbspektrum von grün zu gelb, über alle Rottöne bis zu dunkelrot/violett -> 1.Wow! Dann zeichnen sich diese Tomaten durch sehr besondere und individuelle Formen aus. Ob kugelrund, oval, länglich oder ganz nach Laune der Natur ähnlich der Coeur de Boeuf-Tomate, die Formen sind wirklich extravagant -> 2.Wow! Erinnert man sich zurück an seine Kindheit, in der man vielleicht mal bei den Großeltern Tomaten aus dem heimischen Garten direkt von der Tomatenpflanze pflücken durfte. Dann erinnert man sich an einen Tomatengeschmack der vollmundig, süß und absolut lecker war. Dieses Geschmackserlebnis kommt mit den belgischen Tomaten zurück -> 3.Wow! Wir mussten somit nicht lange überlegen, wer der Star am Fruchthimmel im aktuellen Monat sein wird. Die belgischen Tomaten mit ihrer abwechslungsreichen Auswahl an besonderen Aromen, Farben und Formen, passen als Apero, auf den Grill oder verarbeitet in Salaten super zum Monat Juli. Unser Auszubildender Herr Ramsaier hat die Tomaten zu einem absoluten Geschmackserlebnis verarbeitet. Zum Rezept gelangt Ihr wie immer über unsere Homepage.

Begrenzte Verfügbarkeit -> aufgrund der besonderen Eigenschaften sind diese Tomaten nur in begrenzten Mengen verfügbar. Kommt also direkt auf Eure gewohnten Ansprechpartner zu und sichert Euch den 3-fach Wow Effekt.

Rezeptvorschlag – Frucht des Monats Juli 2020

Carpaccio mit Toma'Chef und Burrata