Gefüllte Ricotta-Hähnchenbrust mit Tomatenrisotto von Florian Koch

Zutaten Tomatenrisotto

  • 1 Schalotte von merkur frucht

  • 1 Knoblauchzehe von merkur frucht

  • 15g Petersilie von merkur frucht

  • 200g Tomaten von merkur frucht

  • 40ml Olivenöl

  • 300g Risottoreis

  • 60ml Weißwein

  • 500ml Wasser

  • 20g Tomatenmark

  • 30g Butter

  • 40g Parmesan

  • 1 EL. körnige Gemüsebrühe

  • ½ Tl Salz

  • ¼ Tl. Pfeffer

Zutaten Hähnchenbrust

  • 15g Petersilie von merkur frucht

  • 15g Minze (nach Belieben) von merkur frucht

  • 1 Zitrone (1-2 Tl. Zitronenschale (nach Belieben)) von merkur frucht

  • 200g Ricotta

  • 1 Tl. Salz

  • 1 Tl. Pfeffer

  • 4-6 Hähnchenbrustfilets ohne Haut

 

Zubereitung Hähnchenbrust

Petersilie und Minze fein hacken und Zitronenschale fein reiben und anschließend mit dem Ricotta, Salz und Pfeffer vermengen.

Hähnchenbrustfilets längs halbieren sodass 2 flache Stücke entstehen.

Je eine Hälfte der Hähnchenbrustfilets mit 1-2 EL der Ricotta Mischung bestreichen, die andere Hälfte darauf setzen und mit Zahnstochern fixieren und noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen.

Anschließend in die Hähnchenbrustfilets in den 180° (ober-unter Hitze) vorgeheizten Backofen geben.

 

Zubereitung Tomatenrisotto

Schalotte, Knoblauchzehe und Petersilie fein hacken und mit Olivenöl in einem Topf 2-3 Minuten andünsten, anschließend den Risottoreis und die Tomaten halbiert zugeben und auch 2-3 Minuten mitdünsten.

Anschließend mit Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen, jetzt Wasser, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Tomatenmark dazu geben.

Das Ganze bei mittlerer Hitze 12-13 Minuten köcheln lassen und hin und wieder umrühren um ein ankleben zu verhindern.

Nun die Butter und den zerkleinerten Parmesan dazu geben, umrühren und das Risotto 2-3 Minuten ruhen lassen